Karate Do Quedlinburg e.V.

1990 - 2017

3. Arawaza Cup in Halle

Das ist schon beeindruckend, was die Karateka der Budo-Akademie-Halle e.V. um Stephan Rewohl da auf die Beine gestellt haben, denn nicht weniger als 500 Teilnehmer aus 10 Nationen und 66 Vereinen mit insgesamt 630 Starts folgten am 09.05.2015 der Einladung nach Halle zum 3. Arawaza Cup. Auf 6 Wettkampfflächen galt es in den Disziplinen Kata (festgelegte Bewegungsabläufe) und im Kumite (Kampf) in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen (Kumite) die Besten zu ermitteln.

Für uns gingen im Kumite in der Altersklasse U 12 -43 kg Oskar Bauer und in der Kategorie Kata U 8 Mika Dreiling an den Start. Für Oskar lief es diesmal nicht gut. Er konnte in seinem ersten Kampf zwar in Führung gehen, diese aber leider nicht bis zum Ende der Kampfzeit behaupten. So war der Wettkampf für ihn leider schon früh beendet.

Für den 7jährigen Mika war es der erste Wettkampf. Entsprechend groß war die Anspannung. Mika musste sich in einer Gruppe von 10 Kindern behaupten. Durch ein Freilos ging es für ihn gleich um den Einzug ins Halbfinale. Sein Kontrahent aus Polen musste seine Kata zuerst vorführen. Danach war Mika an der Reihe und stand somit zum ersten Mal auf einer Kampffläche. Und dort machte er seine Sache prima. Fast fehlerfrei zeigte er eine gute Kata. Im anschließenden Kampfrichterentscheid unterlag er dann knapp mit 1:2. Da sein Gegner aber das Finale erreichte, blieb ihm noch die Trostrunde und damit die Möglichkeit, Platz 3 zu erreichen. Auch hier bekam er es mit einem starken Gegner zu tun. Dieser zeichnete sich durch sehr schnelle und auch kraftvolle Karatetechniken aus, was aber zu Lasten seiner Standsicherheit ging. Das war Mika's Chance. Und die nutze er. Mit dem Willen, unbedingt Platz 3 erreichen zu wollen, konnte sich Mika deutlich steigern und bot eine sehr gute Vorführung. Das sahen auch die Kampfrichter so. Mit einem klaren 3:0 gewann er schließlich und konnte sich so verdient den 3. Platz erkämpfen. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück zur Übersicht