Karate Do Quedlinburg e.V.

1990 - 2017

Oskar Bauer wird 3. im Kumite beim Internationalen Banzai-Cup in Berlin!

Der Internationale Banzai Cup in Berlin ist schon eine richtige Hausnummer. 1.200 (!) Karateka aus dem In- und Ausland, darunter Top-Athleten, kämpften im Kumite und in Kata am 11.10.2015 um die Platzierungen.

Für uns ging Oskar Bauer in der Kategorie Kumite U12 +43kg neben 15 weiteren Karateka aus 7 Nationen an den Start. Für Oskar war dies der erste Wettkampf dieser Größenordnung. In der ersten Runde stand er einem Starter aus Weißrussland gegenüber. Nachdem er durch Fausttechniken mit 3:1 in Führung gehen konnte, gelang es seinem Kontrahent durch einen Fußtritt zum Kopf mit 4:3 in Führung zu gehen. Oskar versuchte alles, konnte aber nicht mehr ausgleichen.

Da Oskar gegen den späteren Sieger verloren hatte, konnte er in der Trostrunde noch den 3. Platz erkämpfen. Und - das tat er auch! Nachdem er im folgenden Kampf seinen Gegner aus Großbritannien klar und sicher mit 7:0 Punkten bezwingen konnte, ging es im nächsten Kampf bereits um die Bronzemedaille. Sein Gegenüber aus Dänemark ließ aber wenig zu, wie Oskar auch. So stand es am Ende 0:0, keiner konnte einen Punkt erzielen. So mussten die Kampfrichter entscheiden. Und das taten sie für Oskar!

Mit diesem Erfolg sicherte sich Oskar auch die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Schüler am 6.11.2015. Zudem war er der einzige Starter des Schülerkader des Karateverbandes Sachsen-Anhalt e.V., der eine Medaille erkämpfen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

 

Zurück zur Übersicht