Karate Do Quedlinburg e.V.

1990 - 2017

Landesmeisterschaften in Eggersdorf/Schönebeck - Oskar gewinnt!

Nach intensiver Vorbereitung fuhr Oskar Bauer mit seinem Trainer Jörg König am 27. Februar 2016 nach Eggersdorf bei Schönebeck zu den diesjährigen Landesmeisterschaften des Karateverbandes Sachsen-Anhalt. Gleich zu Beginn dieser Veranstaltung wurde Jörg König für seine langjährige Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz als Landestrainer im Kumite mit der Ehrennadel des Karateverbandes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Nach dieser und weiteren  Auszeichnungen  erfolgreicher Athleten aus dem letzten Jahr, ging es nahtlos den Wettkämpfen weiter.

Nach einer ausgiebigen Aufwärmphase und Wartezeit, startete Oskar in der Kategorie U14 Schüler – 48 kg seinen Kampf um den Titel Landesmeister. Wie schon in den beiden Jahren davor stand Oskar im Finale. Anfänglich fand er sehr gut in den Kampf und ging nach Sekunden mit einem direkten Konter in Führung. Sein Gegner kämpfte sehr überschaubar, sodass ihm dieses Geschick noch vier weitere Male gelang. Eine halbe Minute vor dem Schlußgong stand es 5:0 für Oskar, 5 Punkte, die er mit schnellen, perfekt platzierten Fausttechniken holen konnte. Jetzt nahm sein Gegner, kurz vor Ende des Kampfes, all seinen Mut zusammen und setzte einen Fußtritt zum Kopf an, um Oskar, der den Kampf doch sehr dominierte, etwas entgegen zu setzen. Und der saß! Oskar hatte seine Deckung zu tief, sodass seine Gegner sich mit diesem Treffer 3 Punkte erkämpfen konnte. Jetzt wurde es unnötigerweise noch mal richtig hektisch, doch Oskar konnte seinen Vorsprung die letzten Sekunden verteidigen und letztlich verdient Landesmeister werden  – Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 

Zurück zur Übersicht