Karate Do Quedlinburg e.V.

1990 - 2018

Landesmeisterschaften in Egeln - 4 mal Gold!

Sechs Starter, 7 Medaillen, das war die tolle Ausbeute unseres Vereins bei den diesjährigen Landesmeisterschaften. Zusammen mit 180 weiteren Teilnehmern aus ganz Sachsen-Anhalt fanden wir am 03.03.2018 den Weg nach Egeln, um an den Meisterschaften des Karateverbandes Sachsen-Anhalt teilzunehmen. 

In der Disziplin Kata (Demonstration traditioneller Bewegungsabläufe) starteten Gwen Hermann und Mika Dreiling (beide U12) und Lilly Dreiling (U18). Hierbei sahen sich Gwen und Mika wieder einem großen Starterfeld gegenüber. Alle drei gingen mit viel Einsatz an die Sache heran. Obwohl Gwen und Mika anfangs mit ihrer Nervosität zu kämpfen hatten, fanden sie immer besser in den Wettkampf. Und das sollte sich auszahlen. Am Ende konnte Gwen bei den Mädchen den 3. Platz erkämpfen, während Mika seinen ersten Platz aus dem Vorjahr verteidigen konnte. Das Ergebnis komplettierte Lilly nach einer tollen Leistung mit einem 3. Platz.

Nach den Kata-Wettbewerben ging es mit den Kumite-Disziplinen weiter. Hier konnte Aaron Spekowius erfolgreich weiter machen und seine Kategorie U16 -45 kg gewinnen. Eine ganz starke Leistung zeigte anschließend Oskar Bauer. Im Finale seiner Kategorie U16 -63 kg hatte er es mit einem deutlich größeren und sehr schnellen, aggressiv kämpfenden Gegner zu tun. Doch Oskar ließ sich davon nicht beeindrucken und konnte mit schnellen Kontertechniken vier mal treffen und am Ende verdient 4:1 gewinnen. Damit konnte er zum dritten Mal hintereinander Landesmeister werden!

Für einen tollen Abschluss des Wettkampfes sorgte dann noch Michael Günther. Nach längerer Zeit stand der früher sehr erfolgreiche und heute inzwischen 35jährige erstmals wieder auf einer Kampffläche. Und dort zeigte er, dass er es noch immer kann. Im Finale der Kategorie Kumite Ü21 musste er sich in einem tollen Kampf dem Magdeburger Jonas Kerber, der bei der letzten Weltmeisterschaft 7. wurde und Deutscher Meister ist, geschlagen geben. In der Altersklasse Ü30 konnte er dann aber gewinnen.

Am Ende gab es für uns 4 mal Gold, 1 mal Silber und 2 mal Bronze – ein tolles Ergebnis!

Gwen Hermann, 3. Platz Kata U12

Mika Dreiling, 1. Platz Kata U12

Lilly Dreiling, 3. Platz Kata U18

Aaron Spekowius, 1. Platz Kumite U16 -45 kg

Oskar Bauer, 1. Platz Kumite U16 -63 kg

Michael Günther, 2. Platz Kumite Ü21 - 84 kg, 1. Platz Kumite Ü30

 

Zurück zur Übersicht