Karate Do Quedlinburg e.V.

1990 - 2017

Lehrgänge

An Lehrgängen (vereinsoffenes Training) teilzunehmen, hat eine lange Tradition und ist fester Bestandteil unseres Trainings. Bei anderen Meistern zu trainieren, bietet die hervorragende Möglichkeit, nicht nur einmal „anders“ zu trainieren, als im eigenen Dojo, sondern auch den eigenen Blickwinkel zu erweitern. Ob Kumite, Kata, Bunkai oder Selbstverteidigung - eine Teilnahme lohnt sich immer.
Wir können auf einiges zurückblicken. Dabei war uns (fast) kein Weg zu weit. Ob Taiji Kase in Düsseldorf, Dario Marchini in Braunschweig, Hideo Ochi in Magdeburg, Kenneth Funakoshi in Erfurt, Lothar Ratschke in Potsdam, Hiroshi Shirai in Hamburg, Tetsuhiko Asai in Schwerin, Kawawada in Göttingen, Carlo Fugazza in Erfurt, Osamo Aoki in Göttingen, Sakumoto in Halle, Günther Mohr und Daniel Devigili in Bad Waldsee, Thomas Nitschmann in Waltershausen, Efthimios Karamitsos in Neu-Ulm und so weiter. Selbst der Weg nach Italien zu Massimo Abate und Carlo Fugazza war einigen Mitgliedern nicht zu weit.
Wir haben aber nicht nur an Lehrgängen anderer Vereine teilgenommen, sondern richteten in den vergangenen Jahren selbst zahlreiche Lehrgänge aus. Zu unseren Gästen zählten u.a. Lothar Ratschke, Massimo Abate aus Italien, unsere Bundestrainer Efthimios Karamitsos (Kata) und Thomas Nitschmann (Kumite), die Kumite-Weltmeister Mark Haubold und Daniel Devigili aus Österreich, Markus Gutzmer u.a.

Die Weltmeister Mark Haubold und Daniel Devigili in Quedlinburg (2006)

Taiji Kase und Daniela Dreiling in Düsseldorf (1996)

Bundestrainer Thomas Nitschmann und Weltmeisterin Kora Knühmann bei uns zu Gast (2006)




Kata-Bundestrainer Efthimios Karamitsos zu Gast bei uns (2007)

Massimo Abate in Quedlinburg (2003)

Günther Moor (ehemaliger Bundestrainer) in Bad Waldsee (2011)


Informationen über Lehrgänge findet Ihr unter der Rubrik "Aktuelles und Termine" und im "Schaukasten".

 

Zurück zur Übersicht